Dies ist eine alte Version des Dokuments!


Getränke-Verkaufsterminal

Bisher kommt nur eine Liste zum Einsatz, alle Getränke kosten 1€, unabhängig ihres Beschaffungspreises.

  • Damian
  • Dominik
  • Pixtxa

Telegram-Gruppe

  • Einfache Bedienung
  • Verschiedene Preise für verschiedene Getränke
  • Berechnung des Lager- und Kassenstandes
  • Bedienung für alle möglich, auch ohne Schlüsselchip, PayPal Konto
  • Auch direkte Barzahlung für Gäste übers Verkaufs-Terminal, damit die Berechnungen korrekt sind
  • Kontoanlage in 1 Minute machbar (falls jemand nur kurz und neu da ist)
  • Bezahlvorgang für ein Getränk ca. 8 Sekunden
  • Keine zu lange Boot-Zeit
    • µC, der in Sekundenbruchteilen bereit ist (Z.B. Start bei Entnahme des Scanners aus der Halterung)
    • Rpi mit kleinem Betriebssystem, der bei Aktivierung des Raumstatus hochfährt
    • 24/7 Betrieb
  • Barcodescanner
    • Scanner Piept, übermittelt den Codeinhalt via Funk an USB-Empfänger, dieser meldet sich als HID-Device und gibt die gescannten Codes ein
    • Produkt-Barcode(s) scannen
    • Konto zuweisen:
      • RFID-Key ranhalten
      • Kontobarcode scannen
      • Barzahlungs-Barcode scannen
      • Direkt-Paypal-Zahlung, evtl. sogar mit NFC-Tag-/QR-Code-Link (Falls PayPal zum Einsatz kommt)
    • Display zeigt letzten Artikelnamen, dessen Preis, den Gesamtpreis und den Kontonamen
    • Bestätigen
      • Bestätigungscode-Scannen
      • Pineingabe
      • Evtl. ein „Alles OK“ oder „Fehler“-Piep vom System
    • Weitere Barcodes
      • Abbrechen (Falls verscannt, nur Preisabfrage gemacht, aus Spaß Barcodes gescannt)
      • Zurück (Letzten gescannten Barcode verwerfen, nur falls gut implementierbar)
      • Barcodes zum Ein- und Auszahlen zwischen Kasse und PrePaid-Konto (Falls PayPal zum Einsatz kommt)
      • Barcodes zum Einzahlen auf das PrePaid-Konto via PayPal (Falls PayPal zum Einsatz kommt)
  • Kontoverwaltung
    • Liste mit Barcodes, Prefix+Irgendwas (Zahlen, Raumschiff-/Planeten-/Comicfiguren-/namen oder so)
    • Kontoanlegung durch Benutzer-Namen neben Barcode in die Liste schreiben
    • Platz für weitere Notizen
    • Liste könnte auch als Mitgliederliste genutzt werden, bei der die Ämter, Kontaktdaten und weiteres drin stehen (DSGVO?)
    • Durchstreichen um Leute Herauszulöschen, nach dem der Kontostand beglichen wurde (Mitglied verlässt Space, Gast zieht weg)
    • Liste regelmäßig erneuern (Handschriftliches gut lesbar mit PC schreiben), gelöschte Nutzer entfernen, Sortierung der Reihenfolge (Namentlich, Mitglied/Gast, …)
  • Backup/Spiegelung der Datenbank
  • Optional: Highscore (Falls gewünscht, DSGVO macht evtl. wieder Probleme)
RPi3 31.99
USB Stick 8GB 0.00
Micro SD Karte 16GB 10.99
Netzteil 9.29
Display Shield, Touch, LCD, mit Gehäuse 23,99
Barcode Scanner 24.95
101,21
  • projekte/verkaufsterminal.1528312362.txt.gz
  • Zuletzt geändert: 2020/02/24 19:47
  • (Externe Bearbeitung)