treffen:plenum-2020-02

Plenum

Datum: 29.09.2020
Uhrzeit: 19:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: vspace.one e.V. Wilhelm-Binderstraße 19, 78048 Villingen-Schwenningen

Tagesordnung:

TOP 0 Nächstes Plenum

Datum: 24.11.2020
Uhrzeit: 19:00 Uhr - 21:00 Uhr

TOP 1 Vigibot


Übersprungen da Verantwortlicher nicht da.

Vigibot ist eine Webseite auf der man kleine (oder große) Roboter via dem INTERNETZ steuern kann. Ich habe noch die Unterseite eines C't bots, Nils hat mir einen raspberry pi in die kiste gelegt, und eine H-Brücke und Webcam sollten sich auch noch finden. 1-2 servos wären vlt noch gut um die Kamera zu bewegen. Zur Stromversorgung kommt einfach ne Powerbank hin.

privatspähre und datenschutz sorgen kann man u.a. so angehen:

* Via space status fährt der bot nur wenn keiner da ist, oder es erlaubt wird (einfach iptables zum bocken von vigibot.com machen) * man kann timer festlegen wann der bot für alle nutzbar ist * Man kann ihn auch einfach ausschalten

Nutzen:

* Echte Telepräsenz bei Plenum. * Live space erkundung auf der website (iframe oder so) * just for fun * yay open source projekte

Referenzen:

vigibot website website VigiWiki

(by Arvid)

TOP 2 Drehbank für Space


Übersprungen da Verantwortlicher nicht da.

Infos folgen

(by Linus)

s

TOP 3 Anfrage für Event von Makeyourschool

makeyourschool.de hat bei uns ein 3D Druck Event für fünf oberstufenschüler Angefragt. Kommunikation ist im Gange.

5 Schüler an ein Samstag.
250€ Material Erstattung.
Betrueung durch Linus, Lukas, Damian.

Weitere Ideen richtung Jugendförderung.
Jugendnetz.de

(by Vorstand)

TOP 4 Raumsuche Update

Lukas fragt bei Stadt VS an.
Raumsuche geht weiter

Kurzes Update zum stand der Raumsuche.

(by Vorstand)

TOP 5 Space Badge / Lötkit

Da wir auch in Zukunft wieder Löt Workshops und Schulungen anbieten wollen war die überlegung ein eigenes Lötkit inform von einer space badge zu erstellen.

Project Team:
Eletronik: Kai

Als Vorlage blinkenrocket

(by Nikolai)

TOP 6 Konferenz Ausstattung

Konferenzmikrophone hat prio, Webcam ist optional. Jabra Speak 510 - 105€

Video-Setup von Pixtxa (bleibt dort, wurde aber für gut befunden, evtl. als Anregung für den Space oder andere)
  • Kamera: SONY FDR-AX33
    • Wahlweise 25 fps in 4K oder 60 fps in 1080p
    • 10x optischer Zoom, dazu noch einiges an Digitalzoom
    • Der Camcorder ist, im Gegensatz zu Fotokameras mit Videofunktion, für Video(-Streaming) ausgelegt:
      • Der Autofokus ist fürs stetige Nachjustieren in Videoaufnahmen geeignet
      • CleanHDMI-Out¹
        • Das Bild wird live per HDMI ausgegeben, mit entsprechender Einstellung auch ohne Menüeinblendungen
        • das Display der Kamera zeigt dennoch die eingestellten Werte
      • Keine Zeitbeschränkung/Überhitzung im Video-Modus¹
      • Ein Netzteilanschluss muss nicht mittels teurem Adapter oder unschönen Hacks nachgerüstet werden
        • Stattdessen ist ein Netzteil direkt im Lieferumfang enthalten
        • Der Akku kann optional verwendet werden, wird bei Nutzung mit Netzteil geladen und versorgt die Kamera dann bei portabler Nutzung
      • Die aktive Bildstabilisierung ermöglicht gute Aufnahmen auch ohne Stativ
      • Die Aufnahme kann direkt in 720p an einen kostenpflichtigen Anbieter gestreamt werden
        • Gibt wohl einen Workaround, die Pakete im Netzwerk umzuleiten und dann selbst zu nutzen, 720p schafft aber auch die Handy-Cam
  • Close-Up +1 Dioptrien M52 Filter
    • Ermöglicht das optische Heranzoomen auf unter 0,5 m entfernte Gegenstände ohne dass das Bild unscharf wird, dafür lassen sich Objekte ab ca. einem Meter nicht mehr scharf stellen
    • Für den Anwendungsfall in meinem Zimmer, wo ich eh dicht an der Kamera bin und diese auch nutzen möchte, um Dinge auf meinem Tisch zu zeigen, sehr praktisch
  • Capture-Stick: elgato CAM LINK 4K
  • Verbindung: 3m HDMI-Leitung + 5m USB-3.0-Leitung
    • Der Capture-Stick verbindet die beiden Leitungen, somit kann die Kamera bis zu 8 m entfernt vom PC platziert werden

¹Gründe, warum Pixtxas Panasonic DC-GX800K ein Fehlkauf war und nun im Space wohnt (Ja, das Ding kann wirklich nur für max. 5 Minuten in 4K aufnehmen und per HDMI ausschließlich Aufnahmen von der microSD-Karte abspielen, taugt also nur für Fotos und kürzere Aufnahmen).

Top X Deine Topic

  • treffen/plenum-2020-02.txt
  • Zuletzt geändert: 2020/10/18 14:01
  • (Externe Bearbeitung)